Mutti's Rezeptsammlung


4471f665bacff.jpg

Kategorie: Brot

Schwierigkeit: leicht

Vorbereitungszeit: 45 Min.

Kochzeit: 45 Min.

Buttermilchbrot

Zutaten

400 g Roggenmehl (Typ 997) 400 g Weizenmehl (Type 550) 750 ml Buttermilch 1 Würfel Hefe (42g) 20 g Salz etwas Magarine für die Form Teigmenge ca. 1.600 g

Zubereitung

- Die Mehle in eine Rührschüssel geben und mit dem Handrührgerät (mit Knethacken) vermischen. - Eine kleine Mulde bilden - Etwas Buttermilch mit der Hefe verrühren, in die Mehlmulde geben und 15 Min. vorgehen lassen. - Danach vorsichtig die restliche Buttermilch und das Salz hinzufügen. - Alle Zutaten gut verkneten und den Teig 20 Min. ruhen lassen. - Eine bis zwei Kastenformen mit Margarine einfetten. - Anschließend zwei Brotlaibe formen und in die Formen füllen - Die Brote in den auf 200 °C vorgeheizten Backofeen schieben. Backzeit 45 Min.
Tipp
Der Teig lässt sich am besten verarbeiten, wenn er nicht zu naß ist. Daher empfehle ich, die Buttermilch vorsichtig zuzugeben und den Teig dann solange zu rühren, bis er sich von der Rührschüssel löst. Im Backofen bei 50°C geht Hefeteig am besten auf.

Übermittelt von Harald am Montag, 22. Mai 2006