Mutti's Rezeptsammlung


44742b7fb97ce.jpg

Kategorie: Schwein

Schwierigkeit: schwer

Kochzeit:

Gefüllter Schweinebraten

Zutaten

2,5 kg Lummerbraten 2 Eßl. mittelscharfer Senf 3 Zwiebeln 50 g Butter 250 g Austernpilze od. Champignons 3 Tomaten 1 Bd. Petersilie 200 g mittelalter Holländer (gewürfelt od. gerieben) 250 ml Sahne Pfeffer, Salz

Zubereitung

Fleisch unter fließendem Wasser abspühlen, trockentupfen und der Länge nach einschneiden. Flach drücken und mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern. Die Zwiebeln abziehen würfeln und in zerlassener Butter glasig dünsten. Pilze putzen, in Stücke schneiden und zu den Zwieben geben und mitdünsten. Tomaten blachieren, enthäuten auf Streifen schneiden und die Stengelansätze herausschneiden. Zu den Zwiebeln und Pilzen geben. Petersilie hacken zu der Gemüsemasse geben, vermengen und auf das Fleisch streichen. Mit dem Käse besteuen. Das Fleisch aufsollen, mit Küchengarn od. Zwirn zusammenbinden, salzen und pfeffern. Den Braten in einer Fettfangschale im Backofen bei 180 - 200 °C ca. 1 Std. braten. Während des Bratens mit Butter bestreichen und etwas Wasser in die Fettfangschale geben. Den Braten herausnehmen und in Alufolie ca. 10 Min. ruhen lassen. Den Sud aus der Fettfangschale durch ein Sieb in einen Topf gießen und mit Sahne auffüllen. Etwas einkochen lassen und abschmecken.
Tipp
Den Bratenfond mit etwas Soßenbinder oder etwas Mehl andicken.

Übermittelt von Harald am Mittwoch, 24. Mai 2006