Mutti's Rezeptsammlung


466aa39b0aa7b.jpg

Kategorie: Pasta

Schwierigkeit: nicht ganz einfach

Kochzeit:

Gefüllte Nudeltaschen

Zutaten

Für den Teig:

300 g Mehl

2 Eier

Salz

5 Eßl. Wasser

Für die Füllung

200 g Champignons

200 g Möhren

200 g Emmentaler

100 g Butter

1 Bd. Petersilie

1 Ei

1 l Fleischbrühe

frisch geriebene Muskatnuss

Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. Das Mehl sieben und mit den Eiern, 1/2 Tell. Salz und dem Wasser zu einem gescheidigen Nudelteig kneten. Der Teig muß beim Durchschneiden Luftlöcher zeigen.
  2. Den Teig 50 Min. abgedeckt ruhen lassen.
  3. Für die Füllung die Champignons putzen, waschen und fein schneiden. Die Möhren schälen, waschen und fein raspeln. 100 g Käse sehr fein würfeln und den Rest reiben.
  4. Die Zwiebel schälen und würfeln. 20 g Butter in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebel darin glasing dünsten. Champignons und Möhren 5 Min. darin andünsten. Abkühlen lassen. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Mit den Käsewürfeln zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Das Ei trennen und das Eigelb unter die Füllung mischen. Das Eiweiß zum Bestreichen der Nudeltaschen zurücklassen. Den Nudelteig in vier Portionen teilen.
  6. Jede Portion auf wenig Mehl sehr dünn ausrollen. Aus jedem Stück vier gleichgroße Quadrate ausradeln und auf die Füllung verteilen.
  7. Die Ränder mit Eiweiß bestreichen und zu Taschen zusammenklappen.
  8. Die Nudeltaschen ca. 10 Min. in siedender Fleischbrühe gar ziehen lassen (nicht kochen!)
  9. Herausnehmen und in ein flache, feuerfeste Form schichten. Dick mit dem geriebenen Emmentaler streuen und die restliche flüssige Butter darüber gießen.
  10. Im vorgeheizten Backofen bei ca. 200 ° C  ca. 15 Min. überbacken.
Tipp
Dazu schmeckt Tomatensauce und ein bunter Blattsalat der Saison

Quelle: Karl Müller Verlag

Übermittelt von Harald am Samstag, 09. Juni 2007